„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.“ Hermann Hesse

gelesen im Juni


Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Ich finde das geht manchmal ganz schön schnell.

Gelesen habe ich diesmal 7 Bücher:

1. „Der Vampir der mich liebte“ von Charlaine Harris

2. „750 Gramm pro Woche“ von Renate Kaiser

3. „Das Lied der Banshee“ von Janika Nowak

4. „Holundermond“ von Jutta Wilke (Rezension folgt)

5. „Saphirblau“ von Kerstin Gier

6. „Smaragdgrün“ von Kerstin Gier

7. „Vladimit Tod 01. Vladimir Tod hat Blut geleckt“ von Heather Brewer (Rezension folgt)

Mir haben alle Bücher auf unterschiedliche Art und Weise gefallen. „750 Gramm pro Woche“ war ziemlich erschütternd weil es so realistisch ist. „Holundermond“ war sehr, sehr spannend, fast ein Jugend“krimi“. Besonders toll fand ich „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“, Kerstin Gier schreibt einfach fantastisch!! Außerdem ist Gideon einfach … ähh zum Anbeißen ;) Überraschend gut war auch „Vladimir Tod“ von dem ich auf jeden Fall die folgenden Bände lesen werde.

Ein toller Lesemonat ging zu Ende und ich bin mir sicher ein weiterer folgt, denn „Die Chroniken der Weltensucher – Der gläserne Fluch“ und “ Zweilicht“ warten u.a. schon.

Liebe Grüße

Jule

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: