„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.“ Hermann Hesse

gelesen im September


Hallo ihr Lieben,

da ich in den letzten Tagen nicht zu Hause war, kommt der „gelesen im September“-Post etwas später:

1. „Forbidden“ von Tabitha Suzuma

2. „Firelight – Brennender Kuss“ (Hörbuch) von Sophie Jordan

3. „Das verbotene Eden. David und Juna“ von Thomas Thiemeyer

4. „Nacht, komm!“ von Agnes Hammer

5. „Der Monstrumologe“ von Rick Yancey [abgebrochen] (Rezension folgt)

6. „Kleist und die zerbrochene Klassik“ von Andreas Venzke (Rezension folgt)

Ich bin auch nur für 1 1/2 Tage zu Hause, deshalb wird es ab übermorgen für eine Woche keine neuen Rezensionen geben. Ich fahre nämlich an die schöne Ostsee :-) Leider mit einer dicken Erkältung, aber die Meeresluft hilft bestimmt dagegen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: