„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.“ Hermann Hesse

„Gezeichnet“ von P.C. Cast & Kristin Cast [Rezension]


In „Gezeichnet“ des Autorenduos P.C. und Kristen Cast wird die 16-jährige Zoey als zukünftiger Vampyr gezeichnet. Von diesem Moment an verändert sich ihr gesamtes Leben, nichts bleibt so, wie es vorher war.

Zoey ist ein ganz normales Mädchen, bis sie von der Göttin Nyx mit einer Mondsichel, mitten auf der Stirn, gezeichnet wird. Ihre Familie und auch beste Freundin wenden sich von ihr ab, dennoch gibt es einige Personen (nicht nur Menschen), die sie in ihrem neuen Leben unterstützen. Um die Wandlung zum Vampyr zu vollenden muss Zoey ins House of Night, ein spezielles Internat, gehen. Doch nicht alle heißen sie dort herzlich willkommen.

„Gezeichnet“ ist ein fantastischer Auftakt zu einer ganzen Reihe an Büchern über Zoey Redbird. Das Buch wirkt auf mich kein bisschen abgekupfert von den Bis(s)-Büchern, es hat kaum Gemeinsamkeiten, sogar Vampyr schreibt sich anders. Anfangs war es für mich ein bisschen schwierig mich in das Buch hinein zu finden, denn Vampyre sind im Buch ein mehr oder weniger akzeptierter Teil der Welt, aber nach und nach hab ich mich daran gewöhnt.

Da Zoey neu ins House of Night kommt wird auch der Leser nach und nach in diese Vampyrwelt entführt und kann sich mehr und mehr mit dieser anfreunden. Die Geschichte ist sehr spannend, denn die Handlung ist dicht gestrickt. Zoey selbst ist dem Leser sympathisch, denn sie hat, obwohl sie sehr besonders ist, auch ihre Macken und Fehler, dennoch handelt sie nach ihren moralischen Grundsätzen und lässt sich, mit Unterstützung ihrer Freunde, nicht unterkriegen.

Außerdem bleiben viele Rätsel und Geheimnisse offen, was Raum für die folgenden Bücher lässt, die weiterhin sehr spannend sind und bleiben. Ein äußert gelungener Auftakt der Serie, bleibt zu hoffen, dass die Bücher weiterhin so gut sind (so weit, wie ich gelesen hab (Band 3), sind sie es).

4

464 Seiten

Fischer FJB

HOUSE OF NIGHT IM WEB

„GEZEICHNET“ BEI AMAZON

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: