„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.“ Hermann Hesse

Beiträge mit Schlagwort ‘Leserunde’

Leserunde zu „Jake Djones und die Hüter der Zeit“ – Leseeindruck #1


Bei Lovelybooks gewann ich ein Leserundenexemplar von „Jake Djones und die Hüter der Zeit“ von Damian Dibben. Während des Lesens werde ich über meine Eindrücke zu den einzelnen Abschnitten berichten. Achtung! Dabei können Spoiler auftreten. Wenn ihr das Buch auch gelesen habt, schreibt doch, wie es euch gefallen hat, und diskutiert mit :)

Hier findet ihr die Leserunde: Lovelybooks

Leseeindruck zu Teil 1 (Anfang bis Kapitel 8)

Die ersten acht Kapitel haben mir schon gut gefallen. Man stolpert als Leser gemeinsam mit Jake in ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes und weiß zunächst gar nicht, was los ist. Dadurch kommt die Geschichte ohne lange Vorrede aus, nur die letzten Tage werden im Verlauf kurz rekapituliert.

So richtig spannend fand ich den Anfang trotzdem nicht. Ich war eher verwirrt, genau wie Jake. Das gibt sich jedoch mit der Zeit, auch wenn vieles erst nach und nach erklärt wird. Allerdings gelingt es dem Autor, eine fantastische Atmosphäre zu verbreiten. So konnte ich mich ins regennasse London, aufs Schiff und ins Hauptquartier versetzt fühlen, wodurch die Geschichte sehr fesselt.

Auch die Charaktere sind interessant gestaltet. Sie sind sehr unterschiedlich und nicht leicht zu durchschauen. Was ich z. B. von Mr. Cole halten soll, weiß ich noch nicht so richtig. Ist er nur ein Miesepeter oder steckt da mehr dahinter?

Es wird zwar immer gesagt, dass Jakes Eltern verschollen sind, aber das richtige Abenteuer, z. B. sich in die Vergangenheit aufmachen, um sie zu retten, das fehlt noch. Ich bin gespannt, was sich der Autor in dieser Hinsicht noch hat einfallen lassen.

Advertisements

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: